Körperformung mit SPEED.FIT

➦Testtraining vereinbaren

SPEEDtrainer

Körperformung und Muskelaufbau mit SPEED.FIT

Die Figur eines Menschen wird wesentlich von der Körperform bestimmt.

Oft wird diese durch überschüssige und ungesunde Fetteinlagerungen aus dem Gleichgewicht gebracht.

Körperformung

 Um die Körperform positiv zu beeinflussen, reicht jedoch ein Fettabbau allein nicht aus – der Aufbau von Muskeln ist ebenso wichtig. Genau hier setzt das SPEEDtraining an: Langfristiges Ziel ist ein effektiver und kontinuierlicher Muskelaufbau durch regelmäßiges Training.

Viele Kunden, die die Vorteile von SPEED.FIT schätzen, nutzen das SPEEDtraining nicht nur zum Aufbau neuer Muskulatur und zur Erhaltung der körperlichen Fitness, sondern auch zur Wiederherstellung der muskulären Strukturen. Ab dem 27. Lebensjahr verliert jeder Mensch jährlich durchschnittlich ein Prozent seiner Muskelmasse. Durch den sinkenden Energieumsatz wird mehr Fett eingelagert. Bei einigen Menschen machen sich außerdem Probleme mit der Gesundheit, zum Beispiel am Rücken, bemerkbar.

Viele Frauen haben bei einem zielgerichteten Muskelaufbau Angst vor einer “Bodybuilder-Figur”. Diese Sorge ist jedoch selbst bei regelmäßigem Gang ins Fitnessstudio unbegründet, denn Frauen besitzen weder die genetischen noch die hormonellen Voraussetzungen für den Aufbau eines solchen Muskelapparates. Selbst Männer müssen für eine Bodybuilder-Figur jahrelang täglich in Fitnessstudios trainieren und ihre Ernährung dem Trainingsplan anpassen.

Arbeiten in Spandau, wohnen in Friedrichshain, Wellness in Kreuzberg und Training mit SPEED.FIT? Dies ist selbst für Berufstätige in Vollzeit mit SPEED.FIT nicht länger ein Problem, denn für die optimale Körperformung reicht es, wenn Sie zweimal wöchentlich 15 Minuten trainieren.

Alle Fragen rund um die Gewichtsreduzierung und Körperformung mit SPEED.FIT beantwortet Ihnen unser geschultes Personal gern am Telefon oder in einem Beratungsgespräch. Vereinbaren Sie dazu einen Termin mit einem Trainer in einem unserer Clubs.

Der Energiegrundumsatz ist die Menge Energie die der Körper verbraucht, wenn er 24 Stunden in absoluter Ruhe ist. Das heißt die Energie, die zur Aufrechterhaltung der Körperfunktionen erforderlich ist. Der Grundumsatz wird im Wesentlichen durch die aktive Körpermasse, also die Muskelmasse bestimmt. Hieraus erklärt sich der positive Effekt des SPEEDtrainings. Da es sich um ein Muskelaufbautraining handelt steigern wir dadurch den Grundumsatz und das nicht nur wenn wir uns bewegen, sondern 24 Stunden am Tag.

Der Leistungsumsatz ist die Menge Energie die zusätzlich durch die Bewegung verbraucht wird. Das heißt, wenn man sich mehr bewegt erhöht man dadurch den Energieumsatz. Auch hier wird mehr Energie bei der gleichen Tätigkeit verbraucht, wenn der Anteil der Muskelmasse am Körpergewicht höher ist.

Wird mehr Energie verbraucht als zugeführt wird, ergibt das eine negative Energiebilanz. Das bedeutet, dass der Körper die fehlende Energie aus der Körpersubstanz gewinnt. Im Ergebnis nimmt man Körpergewicht ab. Das klingt sehr einfach und das ist es auch. Das heißt, wenn man abnehmen will, sollte man für eine negative Energiebilanz sorgen. Um das zu erreichen gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten: den Energieverbrauch zu erhöhen oder / und die Energiezufuhr zu reduzieren.

Wir helfen Ihnen gerne

Schreiben sie uns an oder vereinbaren sie ein Testtraining mit unserer Expertin Michaela

Kontakt

Chat starten
Wir helfen Ihnen gerne!
Hallo!

Wie kann ich Ihnen helfen?